Von winzigen Traubenkernen und kleinen Glasperlen, von Menschenknochen und Pferdeschädeln, von Holzschüsseln und Glaspokalen...

Kontakt

Dr. Babette LudowiciE-mail: b.ludowici(at)3landesmuseen.deTel (05331) 858699-0

Streitäxte mit imitierter Gußnaht

Ur- und Frühgeschichte

Traditionell wurde und wird in der Archäologie nach anderen Kriterien gesammelt als in den anderen historischen Fächern und Zeitabschnitten.

Archäologische (Fund-)Objekte gelten als Dokumente und historische Quellen der Siedlungs- und Besiedlungsgeschichte in schriftloser Zeit. Jeder archäologische Fundkomplex bzw. jedes archäologische Objekt gelten deshalb als Beleg dafür.

Deshalb wurden bisher alle archäologischen Funde des Arbeitsgebietes ohne Ausnahme gesammelt und registriert. Die rasante Entwicklung neuer Auswertungsmethoden verschiedenster Art hat dieses Sammlungsverhalten bisher gestützt.

Die Abteilung Ur- und Frühgeschichte ist zudem die zentrale Sammelstelle archäologischer Funde im Braunschweiger Land.