Die Sammlung der Steinskulpturen umfasst etwa 200 Werke, die sich verschiedenen Gattungen zuordnen lassen. Neben den Büsten einiger Braunschweiger Herzöge zählen besonders kleinformatige Alabasterskulpturen und -reliefs zu diesem Bestand. Darüber hinaus sind in dieser Gruppe auch Steineinlegearbeiten wie Florentiner Mosaike, Scagliola-Arbeiten und Beispiele für Malerei auf Stein inventarisiert. Der Großteil der Sammlung lässt sich auf die Zeit Herzog Anton Ulrichs zurückführen, nicht wenige der erhaltenen Arbeiten entstanden im Umfeld des Wolfenbütteler Hofes. 2017/2018 erscheint ein neuer Katalog zu dieser Sammlung.

Bildnis Herzog Anton Ulrichs, Balthasar Permoser (1651 - 1732), Alabaster, H: 76 cm, Inv. Ste 5
Triumph der Tugend über das Laster, nach einer Bronze von Massimiliano Soldani Benzi (1656-1740), Deutschland (?), nach 1706, Alabaster, H: 47,2 cm, B: 21,7 cm, T: 21,3 cm, Inv. Nr. Ste 43