Das Kulturelle Erbe im Digitalen Zeitalter

Datum: 30. November 2018

Veranstaltungssort: Herzog Anton Ulrich-Museum, Foyer des Apoll, Museumstr. 1, 38100 Braunschweig

Die Teilnahme am Programm ist kostenlos. 
Anmeldung bis zum 16. November unter 0531-14466 oder per Mail an info@remove-this.bwg.niedersachsen.de

Symposium im Herzog Anton Ulrich-Museum

 

Am Freitag, 30. November, findet ein Symposium zum Thema "Das Kulturelle Erbe im Digitalen Zeitalter", gemeinsam veranstaltet von der gleichnamigen Kommission der Braunschweigische Wissenschaftliche Gesellschaft und dem Herzog Anton Ulrich-Museum, statt. 

Programm:

13 Uhr 
Eröffnung
Hans-Dieter Ehrich, TU Braunschweig, Vorsitz BWG-Kommission

Grußwort
Jochen Luckhardt, Leitender Museumsdirektor, Herzog Anton Ulrich-Museum, Braunschweig

13.10 Uhr
Qualitäten digitaler Sammlungen für Forschung und Transfer
Christian Bracht, Deutsches Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte-Bildarchiv Foto Marburg, Philipps-Universität Marburg

13.50 Uhr
Virtuelles Kupferstichkabinett. Digitale Bilderschließung als Basis transdisziplinärer Forschung
Thomas Döring, Leiter Kupferstichkabinett am Herzog Anton Ulrich-Museum, Braunschweig