Kooperation mit der Gaußschule Braunschweig

Das Gymnasium am Löwenwall, die Gaußschule Braunschweig, und das Herzog Anton Ulrich-Museum verbindet mittlerweile eine langjährige Kooperation.
Bereits seit 2015 finden Schülerinnen und Schüler im Rahmen der KUNSTTAGE immer wieder einen neuen Zugang zum Museum und arbeiten in unterschiedlichen Projekten mit der Sammlung des Hauses und zum Thema Museum.

Kunsttage 2019 - Wundersame Begegnungen 

Erneut beschäftigten sich die fünften Klassen der Gaußschule vom 4. bis zum 17. September 2019 mit dem Thema der Wunderkammer und ihren verschiedenen Kategorien  (Artificialia, ...

mehr

Mit Ebbi und Elli durchs Museum: Kunsttage 2019

Der zum kostenlosen Download angebotene Audioguide wurde im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft entwickelt und findet eine jährliche Fortsetzung durch Schülerinnen und Schüler des jeweils ...

mehr

Kunsttage 2018 - Wunderkammer. Das Große im Kleinen 

Mit dem Thema der Wunderkammer und ihren verschiedenen Kategorien beschäftigten sich vom 6. bis zum 19. September 2018 die fünften Klassen der Gaußschule.

mehr

Kunsttage 2017 - Wunderwesen 

Wunderwesen wurden zum Thema der Kunsttage 2017, die vom 7. bis zum 22. September im Herzog Anton Ulrich-Museum stattfanden und mit einer Präsentation der Ergebnisse am 27. September ...

mehr

Nachts im Museum - 2017: Eine Nacht im Museum

Am 26. April 2017 luden die Schülerinnen und Schüler des 7. Jahrgangs der Gaußschule zu einem abwechslungsreichen Rundgang in die Burg Dankwarderode ein

mehr

Kunsttage 2017 - Aufstellen, Umstellen, Vorstellen 

Angeregt durch die Kunstwerke haben die Schülerinnen und Schüler Standbilder und Spielszenen entwickelt, Texte und Dialoge geschrieben und diese dann in einer kleinen Aufführung am 29.3. ...

mehr

Nachts im Museum - 2016 

Im Rahmen des Projekts „Schule:Kultur!“ erarbeitete der gesamte 7. Jahrgang (ca. 100 Schülerinnen und Schüler) neun verschiedene Aufführungen. Ergebnis der zweitägigen Workshops war eine spannende ...

mehr

Kunsttage 2015 - Jung im Mittelalter 

An acht Projekttagen entstanden über 100 Werke, die die Schülerinnen und Schüler in einer inszenierten Aufführung auf dem Burgplatz am 14. Oktober 2015 vorgestellt haben.

mehr