Arbeiten im Museum

An dieser Stelle veröffentlichen wir aktuelle Stellenausscheibungen aus unseren Museen.

Ansprechpartner:
3Landesmuseen Braunschweig
Herrn Wolfgang Schmeichel
Museumstraße1
38100 Braunschweig
Tel. 0531 / 1225 2418
email: w.schmeichel@3landesmuseen.de

Aktuelle Stellenausschreibungen


Elektroniker*in der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik oder
vergleichbar (m/w)

In der Betriebswirtschaftlichen Leitung ist im Herzog Anton Ulrich-Museum Braunschweig zum nächstmöglichen Zeitpunkt bis zum 28.02.2019 eine Vollzeitstelle zur Vertretung für die Dauer der Elternzeit der Stelleninhaberin,
für

eine*n Elektroniker*in der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik oder
vergleichbar (m/w)


zu besetzen.

Aufgabenbereich:
Die zu erledigenden Arbeiten umfassen überwiegend die allgemeinen Hausmeisterdienste einschließlich kleinerer Reparaturen. Außerdem sind elektrotechnische Handwerkerarbeiten zur Vorbereitung von Ausstellungen oder Veranstaltungen, die Bedienung der Brand- sowie Einbruchmeldeanlagen und weiterer technischer Anlagen in den Gebäuden des Herzog Anton Ulrich-Museums auszuführen.

Anforderungsprofil:
Eine Berufspraxis als Hausmeister/-in oder Haustechniker/-in ist zweckmäßig. Ferner ist eine abgeschlossene Ausbildung als Elektroniker/-in für Energie- und Gebäudetechnik bzw. als Elektroinstallateur/-in Voraussetzung. Eine Qualifikation als Elektrofachkraft oder eine Bereitschaft zur Weiterbildung ist wünschenswert. Daneben sind Organisationsgeschick und Teamfähigkeit notwendig.

Wir bieten:
Die Eingruppierung ist in der Entgeltgruppe 5 TV-L vorgesehen. Es wird eine Vollbeschäftigung mit zurzeit durchschnittlich 39,8 Wochenstunden gewährt. Für Hausmeister ist eine feste Arbeitszeit montags bis freitags von grundsätzlich 07:00 Uhr bis 15:30 Uhr vorgesehen. Schichtdienst ist nicht zu leisten. Am Wochenende ist in der Regel arbeitsfrei.

Wir sind:
Die 3Landesmuseen sind der größte Museumsbetrieb Niedersachsens mit Sitz in der Löwenstadt Braunschweig. Der Betrieb befindet sich in der Trägerschaft des Landes Niedersachsen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die 3Landesmuseen möchten das in dieser Entgeltgruppe unterrepräsentierte Geschlecht beruflich fördern. Bewerbungen von Männern werden daher besonders begrüßt.
Wir bevorzugen Bewerbungen per E-Mail und bitten um Zusammenfassung aller Unterlagen in einer Gesamt-PDF, die eine Größe von 5 MB nicht überschreiten sollte. Wir weisen darauf hin, dass postalisch eingereichte Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber datenschutzgerecht vernichtet.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte Frau Christin Seidel, Telefon 0531/1225-2456.

Richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 15.06.2018 (Eingangsschluss) an:

3Landesmuseen, z. H. Herrn Wolfgang Schmeichel, Museumstraße 1, 38100 Braunschweig, E-Mail: w.schmeichel@remove-this.3landesmuseen.de


Semesterpraktikum für Studierende des Fachbereichs Museologie

Die Abteilungen Angewandte Kunst sowie Skulpturen und Außereuropäische Kunst bieten gemeinsam mit den zugeordneten Restaurierungswerkstätten fünfmonatige Praktika für Studierende des Fachbereichs Museologie an.

Dauer: 5 Monate
Voraussetzungen: vier absolvierte Semester im Fachbereich Museologie
Wann: jederzeit möglich
Ansprechpartnerin: Dr. Martina Minning
Tel (0531) 1225 2407, e-mail: m.minning(at)3landesmuseen.de


Praktika

Es besteht die Möglichkeit, in verschiedenen Abteilungen des Museums Praktika zu absolvieren. Kontaktieren Sie gerne die unten genannten Personen zwecks weiterer Informationen.

Kunstsammlungen
Wer: Studierende der Kunstgeschichte
Mindestdauer: 4 Wochen
Wann: jederzeit möglich
Ansprechpartnerin: Dr. Martina Minning
Tel (0531) 1225 2407, e-mail: m.minning(at)3landesmuseen.de

Museumspädagogik
Wer: Studierende der Kunstgeschichte
Mindestdauer: 4 Wochen
Wann: jederzeit möglich
Ansprechpartner: Dr. Sven Nommensen
Tel (0531) 1225 2445, e-mail: s.nommensen(at)3landesmuseen.de