Urban Friedrich Benedikt Brückmann - Arzt, Mineraloge und seine Edelsteinsammlung

11. März 19:00  - 20:00 Uhr

 

Veranstaltungsort: Lichtsaal des Naturhistorischen Museums, Pockelsstraße 10, 38106 Braunschweig

Vortragender: Dr. Birgit Kreher-Hartmann, Uni Jena

Kosten: 3 €

Für die Mitglieder der Gesellschaft für Naturkunde e.V. ist der Eintritt kostenlos.

Urban Friedrich Benedikt Brückmann war studierter Mediziner, Physiologe, Biologe und Mineraloge. 1751 zog er nach Braunschweig und wurde Leibarzt von Herzog Carl I. und dessen Familie. Zeit seines Lebens beschäftigte ihn aber auch die Mineralogie. Zum einen hatte er die Sammlung seines Vaters geerbt, zum anderen hatte er das Geld, sich Minerale zu kaufen. Er galt als der Edelsteinexperte seiner Zeit. Sogar Lessing hat er mit mineralo-gischen Themen für dessen literarische Arbeiten inspiriert und unterstützt. Brückmann veröffentlichte zahlreiche Schriften über Edelsteine. Nach seinem Tode 1812 wurde seine Edelsteinsammlung versteigert und damit in Deutschland und möglicherweise auch darüber hinaus verteilt. Im Vortrag werden die Arbeiten Brückmanns und die in Jena befindlichen Stücke seiner ehemaligen Sammlung vorgestellt.