Stunde der Graphik: Albrecht Dürers Meisterstiche

06. Februar 18:30  - 19:30 Uhr

Dr. Andreas Uhr, Abteilung Kupferstichkabinett

2 € Führungsgebühr

Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung empfohlen unter Tel. 0531 / 1225 2424 oder buchung.haum@3landesmuseen.de. (Mo-Fr 10-17 Uhr, Sa-So keine Anmeldung möglich)

Veranstaltungsort: Herzog Anton Ulrich-Museum, Museumstr. 1, 38100 Braunschweig 

Seit circa 1495 sind alles in allem nicht weniger als gut einhundert verschiedene Kupferstiche von der Hand Albrecht Dürers bekannt, von denen drei Stiche aus den Jahren 1513/14 als sogenannte Meisterstiche bezeichnet werden: Der Reiter (Ritter, Tod und Teufel), Hieronymus im Gehäus, Melencolia I (Die Melancholie).

In der Veranstaltung werden diese drei Kupferstiche hinsichtlich ihrer Meisterschaft sowohl in der Bildanlage als auch in ihrer drucktechnischen Umsetzung besprochen.

Zur Veranschaulichung des letztgenannten Aspekts werden ausgewählte Arbeiten von Dürer-Zeitgenossen wie Hans Sebald Beham und späteren Künstlern wie Francisco de Goya hinzugezogen.