Wochenende der Graphik: Pieter Bruegel d. Ä. - Die Lust der Bilderfindung

09. November 16:30  - 17:30 Uhr

Christiane Pagel M.A., Abteilung Kupferstichkabinett

2,- Euro / freier Eintritt beim Besuch der Brueghel-Ausstellung (9,- Euro)

Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung empfohlen unter Tel. 0531 / 1225 2424 oder buchung.haum@3landesmuseen.de. (Mo-Fr 10-17 Uhr, Sa-So keine Anmeldung möglich)

Veranstaltungsort: Herzog Anton Ulrich-Museum, Museumstr. 1, 38100 Braunschweig

Das „Wochenende der Graphik“ findet jährlich in Deutschland, Österreich und der Schweiz statt, um die vielfältigen graphischen Sammlungen in den Vordergrund zu rücken und erfahrbar zu machen. Auch in diesem Jahr nehmen wieder zahlreiche Insti­tutionen der Region an dem Ereignis teil. Sie präsentieren und vermitteln jeweils auf individuelle Weise das vielseitige Medium Graphik.

Das Herzog Anton Ulrich-Museum bietet im Kupferstichkabinett in Ergänzung zur aktuellen Brueghel-Ausstellung Einblicke in das graphische Werk von und nach Pieter Bruegel d. Ä. (1525/30–1569), dem Vater von Pieter Brueghel d. J. (1564–1638). In kurzen Führungen werden einzelne Drucke und Zeichnungen von Bruegel d. Ä. herausgegriffen und unter verschiedenen Gesichtspunkten vorgestellt.