TimeSlips und Biografiearbeit

17. Mai 14:00  - 15:15 Uhr

Kreatives Geschichtenentwickeln für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung

Nur Eintritt, keine Führungsgebühr

Kontakt:
Regina Schultz (TimeSlips für Menschen mit Beeinträchtigung):
0531-2507239 / jr.schultz(at)web.de

Veranstaltungsort:
Herzog Anton Ulrich-Museum, Museumstr. 1, 38100 Braunschweig

 

Gemeinsam mit der Evangelischen Stiftung Neuerkerode,  der TU Braunschweig/ Fachbereich Erziehungswissenschaften und der  Berufsfachschule für Heilerziehungspflege/ Helene Engelbrecht Schule Braunschweig veranstaltet das Herzog Anton Ulrich-Museum die Reihe „TimeSlips und Biografiearbeit“. Menschen mit geistiger Beeinträchtigung erfinden - erzählen vor den Kunstwerken der Sammlungen  spontan eigene kreative Geschichten.