Völkisches Denken - gestern und heute

28. Januar 14:00  - 15:00 Uhr

Öffentliche Führung von Michael Roos

Kosten: 2 Euro zzgl. Eintritt

Ort: Braunschweigisches Landesmuseum, Burgplatz 1, 38100 Braunschweig

Der Begriff "völkisches Denken" taucht in der aktuellen politischen Kontroverse verstärkt auf. Doch für welches Denken steht er? Ist er tatsächlich nur das Attribut zum Wort Volk, wie Frauke Petry meinte? Oder steht er für eine politische Haltung, in der sich Ausgrenzung, Rassismus und extremer Nationalismus wiederfinden? Im Rahmen der Themenführung wird auf die Geschichte dieses Begriffes vom Kaiserreich bis zu den sog. "Neuen Rechten" eingegangen - um sich dann im Schwerpunkt mit seinen historischen und insbesondere aktuellen Inhalten sowie deren Protagonisten zu befassen.