Programm zur Sonderausstellung

Ein umfangreiches Programm aus Führungen, Vorträgen, Filmen und Abendveranstaltungen ergänzt die Sonderausstellung und gibt noch mehr Einblick in das langwierige Restaurierungsprojekt.

Weitere Details zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie in unserem Kalender

Öffentliche Führungen
Immer sonntags um 15 Uhr
Dauer 60 Min, Kosten 2 € zzgl. Eintritt*

mit kunsthistorischem Fokus:
10.11./8.12./19.1./16.2./29.3./12.4./10.5./17.5.

mit restauratorischem Fokus:
10.11./24.11./22.12./5.1./2.2./1.3./15.3./26.4./17.5.

Hinter den Kulissen
Jeweils donnerstags um 18.30 Uhr
Dauer 60 Min, Kosten 5 €*

Exklusive Führungen durch die Werkstätten und Depots des Museums

12.12./20.2./23.4. 

Vorträge
(im Foyer des Apoll)
Jeweils donnerstags um 18.30 Uhr

Eintritt frei!

16.1./27.2./12.3./7.5.

Stunde der Graphik
Jeweils donnerstags um 18.30 Uhr Dauer: 90 Min., Kosten: 2 €*

28.11./6.2./26.3./9.4.

Wochenende der Graphik: Von Brueghel zu Bruegel
9. und 10. November

Erfahren Sie mehr über die druckgraphischen Werke von Pieter Bruegel dem Älteren

Wenn Kunst politisch wird
13. bis 19. Januar 2020

Aktionswoche mit Film und Führungen zu den Themen Kunst und Politik in den Sammlungen und der Sonderausstellung

Lange Museumsnacht
25. Januar 2020, 17 bis 24 Uhr

Das Herzog Anton Ulrich-Museum lädt zu einer "flämischen Nacht" mit exklusiven Führungen zur Sonderausstellung ein

Restaurierung im Fokus
9. bis 15. März 2020

Aktionswoche mit Film, Führungen und Workshops zum Thema Restaurierung in den Sammlungen und der Sonderausstellung

"Brueghel-Fest"
17. Mai 2020, 11 bis 18 Uhr

Kostenlose Führungen, Gespräche und ein Blick hinter die Kulissen bei freiem Eintritt am letzten Ausstellungstag

* Teilnehmerzahl begrenzt, um Anmeldung unter 0531 1225 2424 oder per Email an buchung.haum(at)3landesmuseen.de wird gebeten (Mo-Fr 10-17 Uhr)