Phantasie - das ist das Element, das Kunst und Kinder im Vorschulalter verbinden kann. Wir haben ein Programm für Vorschulkinder entwickelt, das die Kinder altersgerecht an die Kunst heranführt. Wir beraten Sie gerne.

Ansprechpartnerin:

Maren Peters
Tel (0531) 1225 2480
m.peters(at)3landesmuseen.de

Museumspädagogische Angebote für Vorschul-Kinder

Mein erster Museumsbesuch

Eine kleine Einführung in die Bildbetrachtung soll Schülern und Vorschülern Berührungsängste mit der "großen Kunst" nehmen. Anhand von ausgewählten kindgerechten Beispielen soll bei den Schülern zunächst das Interesse für Gemälde geweckt werden.
Ziel ist es, genau zu beobachten, Details richtig zu benennen und Hintergründe eines Bildes zu erfahren. Die Ausbildung der Sprachkompetenz der Kinder steht dabei im Vordergrund.

Dauer: ca. 1 Stunde, mit kunstpraktischem Teil 2 Stunden
Kosten: 1 € pro Schüler, mit Kunstpraxis 2 €
Buchung unter Tel (0531) 1225 
2480 oder m.peters(at)3landesmuseen.de

Tiere auf Bildern

Menschen haben einen besonderen Gefühlsbezug zu Tieren. Ob Nutztiere oder Raubtiere, sie faszinieren und erzeugen unser Interesse.
Wie Tiere im 17. Jahrhundert gesehen wurden, darüber geben Kunstwerke des Museums Auskunft.

Dauer: ca. 1 Stunde, mit kunstpraktischem Teil 2 Stunden
Kosten: Führung ohne Kunstpraxis 1 € pro Schüler, mit Kunstpraxis 2 €
Buchung unter Tel (0531) 1225 
2480 oder m.peters(at)3landesmuseen.de

Burg Dankwarderode mit Mittelalter-Sammlung - das Mittelalter wird lebendig!

Dort, wo einst Heinrich der Löwe den Dom und seine Burg errichten ließ, kann heute noch im Burgnachbau des 19. Jahrhunderts die Original-Skulptur des Braunschweiger Löwen bewundert werden. Wandgemälde und Reliefs erzählen mehr über den mächtigen Herzog Braunschweigs.

Das Leben der Menschen im Mittelalter war von ihrem Glauben an Gott durchdrungen. Inhalt, Form und die verwendeten Materialien aller Objekte der Mittelalter-Sammlung sind eng an ihren Verwendungszweck gekoppelt. Funktion und Bedeutung sakraler Kunst, von Altarbildern, kleinen Andachtstafeln über Reliquiare bis hin zu Kerzenleuchtern werden untersucht.

Dauer: ca. 1 Stunde, mit kunstpraktischem Teil 2 Stunden
Kosten: Führung ohne Kunstpraxis 1 € pro Schüler, mit Kunstpraxis 2 €
Buchung unter Tel (0531) 1225
 2480 oder m.peters(at)3landesmuseen.de