Gewinnen Sie einen ersten Eindruck von der Niedersächsischen Landesausstellung. Lernen Sie in einem virtuellen Rundgang die Ausstellungsinhalte kennen und freuen sich auf die originalen Exponate in der Ausstellung "Roms vergessener Feldzug. Die Schlacht am Harzhorn". Start

Die Entdeckung eines Schlachtfeldes

Der erste Ausstellungsraum widmet sich der sensationellen Entdeckung des Schlachtfeldes am Harzhorn.

mehr

Rom und Germanien – Eine wechselvolle Geschichte

Im zweiten Ausstellungsraum wird der stetige Wechsel von Krieg und Frieden zwischen Römern und Germanen thematisiert.

mehr

Eskalation in Germanien

Der dritte Ausstellungsraum entführt den Besucher in eine Zeit von Aufruhr und Gewalt.

mehr

Bilder einer Schlacht

Im vierten Ausstellungsraum können sich Besucher ein Bild von der Heeresstruktur der römischen und germanischen Truppen im 3. Jahrhundert n. Chr. machen.

mehr

Das Harzhorn-Ereignis. Rekonstruktion einer Schlacht

Der fünfte Ausstellungsraum bringt Licht ins Dunkel um die kriegerischen Ereignisse am Harzhorn.

mehr

Triumph und Verdammnis

Wie nahe „Triumph und Verdammnis“ beieinander liegen können, wird im sechsten Ausstellungsraum deutlich.

mehr

Die Toten der Schlacht

Der siebte Ausstellungsraum veranschaulicht anhand des Harzhorn-Ereignisses die Bestattungsriten von Römern und Germanen und steht stellvertretend für die gefallenen Krieger am Harzhorn. 

mehr

Römische Soldatenkaiser und germanische Fürsten

Der achte Ausstellungsraum beleuchtet die für das Römische Reich problematische und turbulente Zeit des Soldatenkaisertums, die mit dem Mord an Severus Alexander im Jahre 235 n. Chr. ihren ...

mehr

Karrierechance Legionär

Am Ende der Ausstellung stehen rekonstruierte Ausrüstungsgegenstände zum An- und Ausprobieren bereit.

mehr