Ab dem 3. April!

Bereits zum 19. Mal präsentierte das Naturhistorische Museum in Braunschweig die Sonderschau „Osterküken“.

Laufzeit:
3. - 12. April 2015

Öffnungszeiten:
täglich 9 bis 17 Uhr, mittwochs bis 19 Uhr


Adresse:
Staatliches Naturhistorisches Museum
Pockelsstraße 10, 38106 Braunschweig

Kontakt:
Telefon: 0531 – 28892 0
info.snhm(at)3landesmuseen.de


Eintrittspreise:

Erwachsene 4 €, ermäßigt 3 €, Kinder 1,50 €

Sonderausstellung vom 3. bis 12. April 2015

Wie jedes Jahr zwischen Karfreitag und dem Sonntag nach Ostern präsentierten wir im Naturhistorischen Museum herzerweichend niedliche, frisch geschlüpfte Küken. Das Besondere in diesem Jahr: Das Naturhistorische Museum hat Eier von drei gefährdeten Hühnerrassen vom Arche-Dorf Steinlah ausgebrütet. Das Altsteirer, das Lakenfelder und das Sundheimer Huhn sind alte Rassen, die vom Aussterben bedroht sind.

 

 

Bereits seit Anfang März wurden die Eier hinter den Kulissen bei uns im Museum in einem elektrischen Brutapparat 21 Tage lang bei 37-38 °C erbrütet.