Höchstpersönlich: Herzogin Mathilde, die Ehefrau Herzog Heinrichs des Löwen, führt durch die Burg Dankwarderode und erzählt vom Leben in einer mittelalterlichen Burg.

Führungsangebot für Schulklassen und Gruppen

Kosten Schulklassen: 52 €
Kosten Gruppen: 89 € zzgl. erm. Eintritt pro Person

Buchung unter:
Tel (0531) 1215 2618

Kostüm-Führungen mit Herzogin Mathilde

Mathilde von Braunschweig, geborene Plantagenet, wurde um das Jahr 1156 herum in England als drittes Kind von König Heinrich II. von England und seiner Frau Eleonore von Aquitanien geboren. Im Alter von 11 Jahren wurde sie mit dem 30 Jahre älteren Herzog Heinrich von Sachsen und Bayern verheiratet, einem Cousin des Kaisers Friedrich Barbarossa. Durch die große Mitgift der englischen Prinzessin stieg der Welfenherzog Heinrich der Löwe zu einem der reichsten und mächtigsten Fürsten des Reiches auf. Mathilde starb früh, im Alter von nur 33 Jahren, im Jahr 1189 in Braunschweig.
Pia Kranz alias Herzogin Mathilde nimmt Besucher bei dieser Kostümführung in der Burg Dankwarderode, ihrem damaligen Haupt-Wohnsitz, mit auf eine spannende Reise ins mittelalterliche Braunschweig.