Entdecke die Welt des 16. Jahrhunderts

Kleine Museumsbesucherinnen und -besucher können im Kindermuseum, ins 16. Jahrhundert reisen und die Welt im Aufbruch entdecken.

Tipp: Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr sind die Spielstationen im Kindermuseum betreut.

Das Kindermuseum

Im Kindermuseum können junge Besucherinnen und Besucher in die Welt des 16. Jahrhunderts und somit die Zeit der Seefahrer, Erfinder und Forscher reisen. Acht verschiedene Themenräume laden zur Entdeckungstour ein.

Auf einem großen Kletter-Holzschiff können Kinder verschiedene Landkarten kennen lernen und sich unter einem Sternenhimmel in der Navigation erproben. Auf dem Marktplatz können sie Waren aus der neuen Welt erkennen, Fachwerkhäuser zusammenstecken und den Flaschenzug ausprobieren. In der Malerwerkstatt und in der Buchdruckerei ist Kreativität gefragt: Hier können junge Besucherinnen und Besucher Cranachs Lutherbild nachmalen und mit Buchstaben eigene Texte drucken. An weiteren Spielstationen können Kinder eine Ritterrüstung anprobieren und einige Rezepte aus dem Spätmittelalter kennenlernen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, auf Plüschpferden Post auszutragen und um die Wette zu reiten.

Das Kindermuseum bleibt auch nach Ende der Ausstellung offen!

Adventsprogramm im Kindermuseum

Jeden Adventssonntag (26.11., 3.12., 10.12., 17.12.)

11.30-12.30 Uhr - Familienführung
Familien können sich durch das Kindermuseum führen lassen und erfahren hier spannendes aus der Zeit des Aufbruchs.

3 € p. P. zzgl. Eintritt

13.30-16.00 - Familienaktion
Kinder und Erwachsene sind dazu eingeladen, eine weihnachtliche Pop-Up Karte mit historischen Gebäuden von Braunschweig, historischen Abbildungen von Personen des 16. Jahrhunderts sowie mit Metalllettern und Federkiel zu basteln

3 € p. P. (nur für die, die basteln; Begleitung frei)