Arbeiten im Museum


An dieser Stelle veröffentlichen wir aktuelle Stellenausschreibungen aus den 3Landesmuseen.

Ansprechpartner:
Wolfgang Schmeichel
Personalleiter
Tel (0531) 1225 2418
Fax (0531) 1225 2431
e-mail: w.schmeichel(at)3landesmuseen.de

Stellenausschreibungen

eine Stelle des wissenschaftlichen Volontariats (w/m)

Bei den 3Landesmuseen ist im Herzog Anton Ulrich-Museum Braunschweig zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für zwei Jahre

eine Stelle des wissenschaftlichen Volontariats (w/m)

zu besetzen.

Aufgabenbereich:
Beteiligung an den Aufgaben der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des
Museums, insbesondere im Bereich Museumspädagogik.

Wir erwarten:
Erforderlich sind ein Hochschulabschluss (Magister, Master) im Fach Kunstgeschichte oder Kunstwissenschaft und Kenntnisse in den Sammlungsgebieten des Herzog Anton Ulrich-Museums sowie Organisationsgeschick, Teamfähigkeit und aktive Mitarbeit. Kenntnisse in der Kunstvermittlung und im Kulturmanagement wären von Vorteil.

Wir sind:
Das Herzog Anton Ulrich-Museum, eines der ältesten Museen Europas mit Beständen von der Antike bis zur Gegenwart, zählt zu den großen Kunstmuseen Norddeutschlands.

Wir bieten:
eine fundierte, thematisch abwechslungsreiche Ausbildung in einem kreativen, kollegialen Team. Wir zahlen derzeit eine Vergütung in Höhe der Hälfte des Entgelts der Entgeltgruppe 13 Stufe 1 TV-L (keine Stufensteigerung) und bieten eine Vollzeitbeschäftigung mit zurzeit durchschnittlich 40 Wochenstunden.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber vernichtet.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Sven Nommensen, Tel. 0531/1225-2445.

Richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 20.02.2017 an die

3Landesmuseen
z. H. Herrn Wolfgang Schmeichel
Museumstraße1
38100 Braunschweig


Wissenschaftliche Mitarbeiterin | einen wissenschaftlichen Mitarbeiter

Bei den 3Landesmuseen ist im Herzog Anton Ulrich-Museum Braunschweig, Kunstmuseum des Landes Niedersachsen, zum nächstmöglichen Termin befristet bis 31.05.2018 eine Stelle für

eine wissenschaftliche Mitarbeiterin | einen wissenschaftlichen Mitarbeiter

zur Vorbereitung einer Sonderausstellung für das Ausstellungssekretariat zu besetzen.

Im Fokus der Sonderausstellung steht das sog. Trachtenbuch des Augsburger Kaufmanns Matthäus Schwarz (1497-1574), der die Position des Hauptbuchhalters im Handelshaus Fugger innehatte. Aus der biographisch angelegten Handschrift entfaltet sich ein breites Spektrum von Themenkreisen wie die reichspolitische und wirtschaftliche Bedeutung Augsburgs, die bürgerliche Memorialkultur innerhalb der reichsstädtischen Gesellschaft oder die Rolle der Kleidung im Zeichensystem der Selbstdarstellung.

Aufgabenbereich:
• Mitarbeit an der Umsetzung des Ausstellungskonzeptes
• Organisation und Abwicklung des Leihverkehrs
• Schreiben und Redigieren der Ausstellungstexte
• Mitarbeit an der Text- und Bildredaktion der ausstellungbezogenen
  Publikationen

Anforderungsprofil:
• Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Hauptfach
  Kunstgeschichte (Magister- bzw. Master-Abschluss), bevorzugt mit Promotion.
• Erforderlich sind mehrjährige, stellenrelevante Erfahrungen in der
  Museumsarbeit, bevorzugt in dem Herzog Anton Ulrich-Museum vergleichbaren
  Museen.
• Erforderlich sind besondere Kenntnisse der Kunstgeschichte der Frühen
  Neuzeit.
• Kommunikative Kompetenz und kooperativer Arbeitsstil, Eigeninitiative,
  Flexibilität, organisatorisches Geschick sowie sorgfältiges, zielorientiertes
  Arbeiten sind notwendig.

Wir bieten:
Wir gewähren ein Entgelt nach Entgeltgruppe 13 TV-L und bieten eine Vollbeschäftigung mit zurzeit durchschnittlich 39,8 Wochenstunden.

Wir sind:
Die 3Landesmuseen sind der größte Museumsbetrieb Niedersachsens mit Sitz in der Löwenstadt Braunschweig. Der Betrieb befindet sich in der Trägerschaft des Landes Niedersachsen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist nicht teilzeitgeeignet. Wir weisen darauf hin, dass die Be-werbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber vernichtet. Eingangsbestätigungen und Zwischennachrichten werden nicht erteilt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Minning, Telefon 0531/1225-2407. Richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 20.02.2017 an:

3Landesmuseen
z. H. Herrn Wolfgang Schmeichel
Museumstraße 1
38100 Braunschweig

Bachelor- und Master-Arbeiten

Wie in allen Arbeitsbereichen findet auch im Museumswesen eine ständige Weiter-Entwicklung und Anpassung an neue Gegebenheiten statt. Die Betreuung von Bachelor- und Master-Arbeiten ist in den unterschiedlichsten Berufsfeldern in unseren Museen denkbar - sprechen Sie uns gerne an! Eine Liste aller Mitarbeiter mit Angaben zu den Zuständigkeitsbereichen finden Sie auf der Seite Team/Kontakt.

Praktika

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, nach Bedarf in verschiedenen Abteilungen des Museums Praktika zu absolvieren. Bitte kontaktieren Sie für weitere Informationen die im Bereich Team/Kontakt genannten Ansprechpartner aus dem Fachgebiet, dass Sie interessiert.

Hinweis für ein Praktikum in der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Mindestdauer: 2 Monate
Geeignet für: Studenten