Arbeiten im Museum

Auf dieser Seite veröffentlichen wir aktuelle Stellenausschreibungen aus dem Staatlichen Naturhistorischen Museum.

Ansprechpartner:
Wolfgang Schmeichel
Personalleiter
Tel (0531) 1225 2418
Fax (0531) 1225 2431
e-mail: w.schmeichel(at)3landesmuseen.de

Stellenausschreibungen

Museumspädagogik (w/m)

Bei den 3Landesmuseen ist im Staatlichen Naturhistorischen Museum Braunschweig ab 01.05.2017 unbefristet eine halbe Stelle

in der Museumspädagogik (w/m)

zu besetzen.

Aufgabenbereich:
Ausarbeitung und Durchführung von Veranstaltungen zu den Dauerausstellungen, Sonderausstellungen und dem paläontologischen Grabungsprojekt Schandelah des Museums für den Schul- und Freizeitbereich sowie für Migranten, Senioren und Menschen mit Beeinträchtigungen (z.B. Sehbehinderung und leichte Demenz).
Aufbau und Pflege von nachhaltigen Verbindungen zu Schulen, zu Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit, zu Migrantenverbänden und anderen kulturellen Einrichtungen sowie zu Einrichtungen der Seniorenbetreuung und Seniorenbildung.
Förderung der Zusammenarbeit mit den entsprechenden Institutionen durch Information und Werbung für die Veranstaltungsangebote des Museums, auch persönlich.Ggf. Mitbetreuung von Praktikanten in der Museumspädagogischen Abteilung.

Einstellungsvoraussetzungen sind:
• Abgeschlossenes Studium der Biologie, bevorzugt mit allgemeinem
  Hochschulabschluss
• Kenntnisse in der Paläontologie
• Kenntnis der Sammlungsbestände des Staatlichen Naturhistorischen
  Museums
• Kenntnisse und Erfahrungen in der museumspädagogischen Arbeit,
  insbesondere am Staatlichen Naturhistorischen Museum, mit Besuchern aller
  Altersgruppen, mit Lerngruppen und Freizeitgruppen
• Kenntnisse mit MS-Office Anwendungen
• Kenntnisse in sozialer Arbeit

Wir bieten:
Die Eingruppierung des Arbeitsplatzes erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TV-L. Wir bieten eine Teilzeitbeschäftigung mit zurzeit durchschnittlich 19,9 Wochenstunden (halbe Stelle). Die Arbeitszeiten sind in Abhängigkeit von der Veranstaltungsnachfrage und den Kontakten mit den genannten Institutionen unregelmäßig und liegen vormittags, nachmittags oder abends sowie häufig an Wochenenden und ggf. an Feiertagen.

Wir sind:
Die 3Landesmuseen sind der größte Museumsbetrieb Niedersachsens mit Sitz in der Löwenstadt Braunschweig. Der Betrieb befindet sich in der Trägerschaft des Landes Niedersachsen.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber vernichtet. Eingangsbestätigungen und Zwischennachrichten werden nicht erteilt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Gerhard Pohl, Telefon 0531/28892-12. Richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 05.04.2017 an:

3Landesmuseen, z. H. Herrn Wolfgang Schmeichel, Museumstraße 1,
38100 Braunschweig

Praktika

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, nach Bedarf in verschiedenen Abteilungen des Museums Praktika zu absolvieren. Bitte kontaktieren Sie für weitere Informationen die im Bereich Team/Kontakt genannten Ansprechpartner aus dem Fachgebiet, dass Sie interessiert.

Bachelor- und Master-Arbeiten

Wie in allen Arbeitsbereichen findet auch im Museumswesen eine ständige Weiter-Entwicklung und Anpassung an neue Gegebenheiten statt. Die Betreuung von Bachelor- und Master-Arbeiten ist in den unterschiedlichsten Berufsfeldern in unseren Museen denkbar - sprechen Sie uns gerne an! Eine Liste aller Mitarbeiter mit Angaben zu den Zuständigkeitsbereichen finden Sie auf der Seite Team/Kontakt.