Korallen, Schwämme, Algen, Bakterien: Wer steuert das Leben im Korallenriff?

13. Juni 19:00  - 20:00 Uhr

 

Veranstaltungsort: Lichtsaal des Naturhistorischen Museums, Pockelsstraße 10, 38106 Braunschweig

Vortragender: Prof. Dr. Christian Wild, Universität Bremen

Kosten: 3 €

Für die Mitglieder der Gesellschaft für Naturkunde e.V. ist der Eintritt kostenlos.

Foto: Christian Wild

Steinkorallen sind die Ingenieure von Korallenriffen. Aufgrund vieler globaler und lokaler Stressfaktoren werden sie immer häufiger durch andere wirbellose Tiere wie Schwämme und Seescheiden verdrängt, oft durch Algen und Bakterienmatten ersetzt. Wir wissen kaum etwas über die Funktion dieser neuen Ökosysteme, obwohl wir wahrscheinlich in Zukunft damit leben müssen, dass Riffe nicht wieder zu ihrem Steinkorallen-dominierten Zustand zurückkehren. Der Vortrag wird Möglichkeiten aufzeigen, um in Zeiten der raschen Umweltveränderung das Funktionieren von Riffen so gut es geht zu erhalten.