MOBI-Workshop: Meere in Erdgeschichte und Gegenwart - Erkundungen im Jurameer und Meeresforschung heute

15. Mai 09:00  - 17:00 Uhr

Workshop für Naturführer/-innen, Lehrer/-innen und weitere Interessierte im Rahmen der Reihe "MOBI - Meere und Ozeane im Binnenland"

Hinweis: Getränke stehen bereit. Für einen preiswerten Mittagsimbiss wird gesorgt. Darüber hinaus entstehen den Teilnehmern/innen keine Kosten.

Veranstaltungsort: Staatliches Naturhistorisches Museum, Pockelsstraße

Anmeldung: Lehrkräfte und Interessierte melden sich bitte bis zum 7. Mai 2018 an über christof.ellger@remove-this.geo-union.de oder r.kosma@remove-this.3landesmuseen.de.

Lehrer und Lehrinnen niedersächsischer Schulen haben zudem die Möglichkeit, sich unter KBS820521 Biologie und Erdkunde: Meere in Erdgeschichte und Gegenwart - Erkundungen im Jurameer und Meeresforschung heute anzumelden: https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=101659

Mehr zu MOBI unter http://www.geo-union.de/mobi-projekt-2017.html

 

Die Veranstaltung verknüpft aktuelle Fragen der Meeresökologie und Meeresforschung mit Themen der Erdgeschichte.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten: Fachwissen, Recherchequellen und -methoden, Kompetenzen zur Konzeption und Durchführung von Unterrichtsentwürfen und natur- und erlebnispädagogischen Programmen. Für die Teilnahme wird ein Zertifikat ausgestellt.

Programm

9 Uhr: Begrüßung

9.15 Uhr: Ökologie der Nordseefische im Wandel (Vortrag von Dr. Anne Sell, Thünen-Institut für Seefischerei, Hamburg)

10.15 Uhr: Das Jurameer von Schandelah und Hondelage und seine Palökologie (Vortrag von Dr. Ralf Kosma, Staatliches Naturhistorisches Museum, Braunschweig)

11 Uhr: Kaffeepause

11.15 Uhr: Geheimnisse des Ozeans: Natur und Gefährdung der Meere (Arbeit mit Material in Gruppen und Präsentation im Plenum)

13.15 Uhr: Imbiss

14 Uhr: Fahrt nach Schandelah: Besichtigung der Grabungsstelle Geopunkt Jurameer (Fahrt mit PKWs in Fahrgemeinschaften)

17 Uhr: Rückkehr und Ende des Workshops

Das Programm zum Download finden Sie hier.