Stille Leben? Ein Überblick zur barocken Stillleben-Malerei

15. April 11:30  - 12:30 Uhr

Dr. des. Sarah Babin, Abt. Gemäldegalerie

2 € Führungsgebühr zzgl. Eintritt

Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung empfohlen unter Tel. 0531 / 1225 2424 (Mo - Fr 10 bis 17 Uhr) oder buchung.haum@remove-this.3landesmuseen.de. (Anmeldeschluss Freitag)

Veranstaltungsort:
Herzog Anton Ulrich-Museum, Museumstr. 1, 38100 Braunschweig

Sind Stillleben wirklich nur Darstellungen toter oder regungsloser Gegenstände? Nein, natürlich nicht! Stillleben verführen den Betrachter, laden zur Muße und zum Genießen ein, spielen aber auch mit dem Betrachter, indem sie die Sinne täuschen. Doch sie als reine Dekorationsgegenstände abzutun, wäre weit verfehlt! Die Führung will einen Überblick über Entwicklung und Möglichkeiten dieser besonderen Gattung geben. So sollen  Blumenstillleben, Küchen-und Jagdstücke, aber auch deren Künstler genauer betrachtet werden.