Venedig in Braunschweig - venezianische Malerei in herzoglicher Sammlung

18. Februar 11:30  - 12:30 Uhr

Dr. des. Sarah Babin

2 € Führungsgebühr zzgl. Eintritt

Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung empfohlen unter Tel. 0531 / 1225 2424 (Mo - Fr 10 bis 17 Uhr) oder buchung.haum@3landesmuseen.de

Veranstaltungsort:
Herzog Anton Ulrich-Museum, Museumstr. 1, 38100 Braunschweig

Venedig, eines der Kunstzentren der Frühen Neuzeit, war zur Karnevalszeit der Treffpunkt europäischer Fürsten und Adeligen. Auch Anton Ulrich nutzte die Lagunenstadt, um sich mit anderen Kunstsammlern auszutauschen, Werkstätten berühmter Künstler zu besuchen und auch das ein oder andere Bild der so geschätzten venezianischen Maler zu erwerben.  Die Führung soll einen Einblick in die venezianische Malerei sowie einige ihrer glanzvollen Künstler wie Veronese geben und so einen wichtigen Teil der herzoglichen Sammlung vorstellen.