Kuratoren-Führung: Fremd und Kostbar - die ethnologischen und ostasiatischen Sammlungen

14. Januar 15:00  - 16:00 Uhr

Dr. Regine Marth, Leiterin Abt. Skulpturen, Alte und Außereuropäische Kunst

2 € Führungsgebühr zzgl. Eintritt

Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung empfohlen unter Tel. 0531 / 1225 2424 (Mo - Fr 10 bis 17 Uhr) oder buchung.haum@3landesmuseen.de

Veranstaltungsort:
Herzog Anton Ulrich-Museum, Museumstr. 1, 38100 Braunschweig

Die überraschend vielfältigen Bestände aus fernen Ländern, die sich im Herzog Anton Ulrich-Museum finden, umfassen Specksteinschnitzereien und Lackarbeiten aus China und Japan ebenso wie Lendschurze aus Surinam, Elfenbeinobjekte aus Afrika und Sri Lanka sowie singuläre Keramik aus Mexiko. Im Kern gehen diese Bestände auf die Kunstkammern der Herzöge zurück und verweisen auf einen universalen Sammlungsanspruch.