Flucht und Freiheit im "Goldenen Jahrhundert" der Niederlande. Rembrandt, Vermeer und Rubens

13. August 11:30  - 12:30 Uhr

Brigitt Frielinghaus

2 € Führungsgebühr zzgl. Eintritt

Veranstaltungsort:
Herzog Anton Ulrich-Museum, Museumstr. 1, 38100 Braunschweig

Wie konnte ein solch kleines Land, wie die 7 Provinzen der Niederlande mit weniger als 2 Millionen Einwohnern und ohne natürliche Ressourcen im 17. Jahrhundert, einer allgemeinen Krisenzeit (80-jähriger Krieg), zur führenden Wirtschaftsmacht aufsteigen und in Folge auch den Kunstmarkt beherrschen?