"On the road again" - wenn Künstler reisen

30. Juli 11:30  - 12:30 Uhr

Dr. des. Sarah Babin

Führungsgebühr 2 € zzgl. Eintritt

Veranstaltungsort:
Herzog Anton Ulrich-Museum, Museumstr. 1, 38100 Braunschweig

Die Teilnehmerzahl bei öffentlichen Führungen ist auf 20 Personen begrenzt; eine Anmeldung wird empfohlen (Tel. 0531 - 1225 2592).

Paul Bril, Römische Landschaft mit Wasserfall, um 1605 - 1610

Ob durch Gesellenwanderung, Studienreisen, für Aufträge oder gar auf Diplomatenreise  wie Rubens: Künstler reisten seit dem Mittelalter gern und viel durch Europa. Sie lernten so neue Stilformen kennen, fanden neue Motive und brachten diese nicht zuletzt auch in ihr Heimatland. Doch auch Kriege bedingten die Wanderung vieler Künstler. Die Führung will die verschiedenen Formen der Künstlerreisen anhand unterschiedlicher Beispiele aufzeigen.