Von Leonardo bis Piranesi. Italienische Zeichenkunst von der Renaissance bis zum Klassizismus

06. Juli 18:00  - 19:00 Uhr

Dr. David Klemm, Hamburger Kunsthalle

Eintritt frei!

Veranstaltungsort:
Herzog Anton Ulrich-Museum, Museumstr. 1, Foyer des Apoll, rechter Eingang, 38100 Braunschweig

Dr. David Klemm stellt in seinem Vortrag „Von Leonardo bis Piranesi. Italienische Zeichenkunst von der Renaissance bis zum Klassizismus“ die großen italienischen Künstler vom 15. bis zum 18. Jahrhundert vor. Leonardo da Vinci, Raffael, Canaletto oder Giovanni Battista Piranesi prägten die europäische Zeichenkunst in diesen Epoche maßgeblich. Dr. David Klemm wird in seinem Vortrag näher auf die wichtigsten Persönlichkeiten eingehen und deren Meisterwerke präsentieren. Außerdem werden die vielfältigen Funktionen  italienischer Handzeichnungen vorgestellt und die Unterschiedlichkeit dieser erläutert. Besucher lernen das gesamte Spektrum der Zeichenkunst kennen, von der flüchtigen „prima idea“ bis hin zum sorgfältig ausgeführten Präsentationsblatt.