Rubens

23. Mai 17:00  - 18:00 Uhr

Wera Wahrendorf

Führungsgebühr 2 € zzgl. Eintritt

Bei Vorlage der Theaterkarte "Rubens und Ich" vom Theater Fadenschein entfällt die Führungsgebühr und es wird der erm. Eintrittspreis von 7 € erhoben.

Veranstaltungsort:
Herzog Anton Ulrich-Museum, Museumstr. 1, 38100 Braunschweig




Peter Paul Rubens war einer der bedeutendsten Maler des Barock. An seinem Gemälde „Judith mit dem Haupt des Holofernes“ lassen sich die Anregungen aufzeigen, die er sich durch seinen Italien-Aufenthalt angeeignet hat, z.B. die extreme Dramatik und die kompositionelle Inszenierung. Die skizzenhafte Ausführung in „Die Anbetung der Hirten“ hingegen lässt sein Genie aufblitzen: mit eilig gesetzten, aber dennoch sicheren Pinselstrichen schuf der Flame eine Komposition, die als Vorarbeit für eine großes Altarbild diente.

 

Kooperation mit dem Theater Fadenschein:

Eine Figurentheater-Inszenierung im Theater Fadenschein zum Thema "Rubens"

Rubens und Ich
Eine komödiantische Behauptung

Ermäßigter Eintrittspreis in Kombination mit der Rubens-Themenführung.Wählen Sie zwischen einem Augenschmaus-Abend für 24,- € inkl. Essen am 19.5. oder einer Sonntagabendvorstellung am 21.5. für 12,- €. weitere Informationen unter www.fadenschein.de