WOCHENENDE DER GRAPHIK: Landkarten, Stadansichten, Bilderbögen. Graphik im 19. Jahrhundert

12. November 11:30  - 12:30 Uhr

Dr. Angela Klein

Kosten: 7 € Erwachsene, 4 € Kinder

Veranstaltungsort:
Braunschweigisches Landesmuseum, Burgplatz 1, 38100 Braunschweig

Das „Wochenende der Graphik“ findet jährlich in Deutschland, Österreich und der Schweiz statt, um die vielfältigen graphischen Sammlungen in den Vordergrund zu rücken und erfahrbar zu machen.
Auch in diesem Jahr nehmen wieder zahlreiche Institutionen der Region an dem Ereignis teil und präsentieren und vermitteln jeweils auf individuelle Weise das vielseitige Medium Graphik. Das Braunschweigische Landesmuseum bietet mehrere Führungen und Mitmach-Aktionen an.

Die Ausstellung „Im Aufbruch. Reformation 1517-1617" ist am „Wochenende der Graphik“ zum ermäßigten Eintritt zugänglich.