Im Aufbruch. Reformation 1517-1617

27. August 14:00  - 15:30 Uhr

Kuratorenführung

Dauer: 90 min.

Kosten: Eintritt zzgl. 4 €

Braunschweigisches Landesmuseum, Burgplatz 1, 38100 Braunschweig

 

Vor 500 Jahren kam die Welt ins Wanken. Die Erfindung des Buchdrucks beschleunigte die Verbreitung von Neuigkeiten und Ideen. Christoph Kolumbus entdeckte eine neue Welt. Der Humanismus revolutionierte den Blick auf die eigene Persönlichkeit. Kopernikus verrückte die Erde. Und in Wittenberg forderte ein unbekannter Mönch namens Martin Luther den Papst heraus.

Die Mitglieder des Ausstellungsteams können als Experten für die Reformation vertiefende Hintergrundinformation zu speziellen Themen geben.